Lager-Transportgeräte
Infoportal zum Thema Lager Transportgeräte

Lager-Transportgeräte - Infoportal zum Thema Lager Transportgeräte
Transportwagen

Individuelle Wagen für Transport und Logistik

Transporte selbst kleiner Gegenstände sind im gewerblichen Bereich nur effizient, wenn sie zügig und systematisch vorgenommen werden. Sie von Hand zu tragen, kostet wertvolle Arbeitszeit und die Arbeitsstättenrichtlinie schreibt ohnehin gewisse Gewichtsgrenzen vor. Deshalb haben sich Transportwagen in allen Bereichen des Transportes und der Logistik, der herstellenden Industrie, des Handels und des Handwerks durchgesetzt. Sie

  • erleichtern die Warenbewegung,
  • sind ein arbeitsphysiologischer Vorteil und
  • beschleunigen die Arbeitsabläufe zugunsten eines verbesserten wirtschaftlichen Betriebsergebnisses.

Transportwagen: Vorteile

Der größte Vorzug, den innerbetrieblichen Transport mit Wagen vorzunehmen, ist deren einfache Handhabung. Bei der Bedienung ist keine Ausbildung erforderlich, wie dies beispielsweise bei einem Staplerfahrer vorgeschrieben und teuer ist. Ihr Betrieb ohne Antriebsmotor ist diesbezüglich völlig unbedenklich, denn bei Staplern müssen immer gewisse Vorschriften wie Abgasbelastung in geschlossenen Räumen berücksichtigt werden.

Transportwagen sind zudem ein sehr leichtes Transportmittel, da sie keine Antriebstechnik benötigen. Mit dieser Eigenschaft entfällt auch weitestgehend die Berücksichtigung der Belastbarkeit des vorhandenen Fußbodens. Ihre Rollen sind teils drehbar gelagert. Damit haben sie im Vergleich zu motorbetriebenen Transportgeräten einen Wendekreis, der gegen null geht.

In Firmen, die eine Vielzahl von Transportwagen kaufen und vorhalten, ist deren raumsparende Abstellmöglichkeit ein weiterer Vorzug. Vom gleichen Modell oder der gleichen Modellreihe lassen sich viele dieser Wagen auf kleinstem Raum ineinanderschieben. Sie werden damit zum platzsparenden, arbeitserleichternden, effizienten und kostengünstigen Transportmittel.

Vier wichtige Möglichkeiten, diese Transportmittel einzusetzen

In jedem Lager, gleich welcher Branche, werden täglich Waren in großem Umfang bewegt. Sie werden zur Abholung bereitgestellt oder anhand des Auftragsscheines kommissioniert. Für jeden Transport sind Wagen erforderlich, mit denen die einzelnen Positionen der Bestellung zusammengetragen und als vollständige Kommission weitergeleitet werden. Transportwagen sind dazu das optimale Werkzeug, denn sie dienen bei diesen Vorgängen nicht nur als gesundheitsschonendes Transportmittel, sondern auch als Sortierhilfe.

In Handwerksbetrieben geben die Mitarbeiter ihre Bestellung von den Baustellen aus meist per Telefon in die Firma. Am nächsten Morgen muss die komplette Bestellung griffbereit vorhanden sein und meist ist der Lagerarbeiter der Firma zu dieser Zeit noch nicht anwesend. Mit einem solchen Wagen hat er die Möglichkeit, nach Baustellen sortiert und übersichtlich diese Bestellungen zu kommissionieren. Effizienter kann der Bestellvorgang nicht ablaufen.

In allen be- und verarbeitenden Betrieben mit einer Werkstatt gehören viele Einzelteile zum fertigen Produkt. Die Beschäftigten holen sich ihre benötigten Materialien oftmals selbst aus dem Handlager. Nutzen sie einen Wagen für den Transport und stellen sie ihn an ihrem Arbeitsplatz ab, haben sie den Überblick und die Gewissheit, dass alle Materialien für einen reibungslosen Arbeitsablauf vorhanden sind.

Für den Transport Wagen zu verwenden, ist auch längst gängige Praxis bei Speditionen und Kurierdiensten. Deren Mitarbeiter bewältigen täglich oft mehrere Tonnen an auszuliefernden Paketen. Treffen sie beim Kunden ein, zeugt es von Professionalität, wenn sie die Pakete auf Rollen direkt beim Kunden abstellen.

Online kaufen: Transportwagen individuell bewerten

Dies sind nur vier der unzählig vielen Möglichkeiten zum Einsatz dieser Transportmittel. Sie werden in verschiedenen Modellen als Plattformwagen oder mit mehreren Ebenen, als fahrbare Gitterbox und in anderen Varianten hergestellt. Einen oder mehrere Transportwagen zu kaufen, bedeutet also gleichzeitig, sich an den eigenen Erfordernissen zu orientieren und zielgerichtet auszuwählen.