Lager-Transportgeräte
Infoportal zum Thema Lager Transportgeräte

Lager-Transportgeräte - Infoportal zum Thema Lager Transportgeräte
Servierwagen

Servierwagen

Ob Aluminium oder Edelstahl: Servicewagen erleichtern die Arbeit

Aus Hotels, Restaurants, Großküchen und anderen gastronomischen Betrieben ist der Servierwagen nicht mehr wegzudenken. Es handelt sich um einen praktischen Helfer, mit dem Geschirr und angerichtete Speisen schnell und effektiv von A nach B transportiert werden können. Moderne oder klassische Servierwagen werden häufig aber auch als dekorative Möbelstücke eingesetzt. Denn ihr exzellentes Design bereichert den Wohnkomfort oder bietet beispielsweise Gästen eine praktische Ablage. Auch als mobile Hausbar sind Servierwagen bestens geeignet. Ob als Accessoire im Stile der 60er und 70er Jahre oder als schlichtes und funktionales Modell aus Edelstahl: Servicewagen und Etagenwagen sind in jeder Hinsicht eine Bereicherung.

Nutzungsmöglichkeiten für einen Servierwagen

Servicewagen und Etagenwagen können sehr vielfältig und in verschiedenen Bereichen eingesetzt werden. Unentbehrlich sind sie in Hotels und Gastronomiebetrieben, denn man kann auf ihnen Teller und Besteck wie auch angerichtete Speisen bestens transportieren. Aber auch Wäsche und kleinere Einrichtungsgegenstände können Sie auf dem Wagen komfortabel von A nach B bewegen.

Neben dem Transport überzeugen die Wagen auch als praktische Abstellfläche. In dieser Hinsicht kann man mit ihnen beispielsweise eine mobile Bar schaffen, einen Ablageplatz für Grillgut einrichten oder auf ihnen Zeitschriften zur Lektüre auslegen. Dank des dekorativen Mehrwerts von modernen Servierwagen erzeugen Sie so zudem einen stilvollen Blickfang. Sehr gerne werden die praktischen Wagen auch als Teewagen eingesetzt, auf denen Tee oder Kaffee gereicht wird. In Restaurants machen sich die Wagen vor allem beim zügigen Bedienen von großen Gruppen unentbehrlich. Denn mit einem Servierwagen aus Edelstahl können Speisen und Getränke schnell in großer Stückzahl zu den Gästen gebracht werden. So erleichtern Sie sich das Bewirten.

Der Etagenwagen bietet ausreichend Ablagefläche

An Abstellflächen mangelt es bei guten Wagen für das Servieren nicht. Viele Modelle verfügen über mehrere Böden, die als Transport- und Abstellfläche genutzt werden können. Auch zum Präsentieren und Ausschmücken können Sie die vielfältigen Wagen einsetzen, beispielsweise indem Sie auf ihnen Blumenschmuck drapieren.

Aufbau und Modelle der Servicewagen

Grundsätzlich ist ein Wagen zum Servieren eine Art mobiles Regal. Mit ihren Rollen aus Gummi sind die Wagen sehr beweglich und rollen sicher auf jedem Untergrund. Optimal ist eine Rollengröße von mindestens 15 Zentimetern. Die Räder sollten aus Sicherheitsgründen feststellbar sein. Beim Kauf sollten Sie außerdem auf eine solide Bauweise des gesamten Wagens achten. Die Modellvielfalt ist recht groß. So gibt es nicht nur rechteckige Wagen, sondern auch runde, ovale und quadratische Modelle. Die Wagen bestehen aus Aluminium, oder man sichert sich einen Servierwagen Edelstahl, der besonders solide ist.

Servierwagen ganz nach persönlichem Geschmack

Wer es stilvoller mag, greift zu einem Wagen mit Holz-, Chrom- oder Glaselementen. Dies ist sehr zu empfehlen, wenn der Wagen auch als dekoratives Möbelstück verwendet werden soll. Sie haben die Wahl zwischen zwei-, drei- oder mehrstöckigen Modellen. Auf allen Ebenen ist genug Platz, um jede Menge Geschirr oder andere Gegenstände abzustellen. Einige Wagen verfügen über spezielle Vorrichtungen zum sicheren Transport von Flaschen.